Fachgebiet Kommunikationstechnik

Das Fachgebiet Kommunikationstechnik

Das Fachgebiet Kommunikationstechnik befasst sich mit der Analyse, Synthese, Übertragung, Vermittlung und Verarbeitung von analogen und digitalen Signalen. Diese Aufgaben treten in Automatisierungssystemen, Rechnernetzen und Kommunikationsnetzen für Sprach-, Bild- und Datensignale auf. Aktuelle Anwendungen sind Multimedia und das Internet.

Wesentliche Aufgabe des Fachgebietes ist die Durchführung von Lehrveranstaltungen zu den Themengebieten Transformationsmethoden, Signalanalyse, Informations- und Codierungstheorie, digitale Vermittlungstechnik, elektrische und optische Übertragungstechnik und digitale Kommunikationsnetze. Ergänzend zu den theoretischen Vorlesungsveranstaltungen finden experimentellen Labor-Lehrveranstaltungen statt.

Personen

Lehrveranstaltungen

 

Überblick:

Labore

Forschung und Entwicklung

Die Mitglieder des Fachgebietes sind in vielfältigen Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten engagiert. Häufig werden die Arbeiten mit einem Kooperationspartner aus der Industrie durchgeführt. Unverzichtbar ist dabei die studentische Mitarbeit, z.B. in Form von Abschlussarbeiten.
 

Kontakt