Technisches Informationsdesign und Technische Redaktion (ITR)

Der Fokus des Studiengangs liegt in der informationstechnischen, benutzerfreundlichen und medienadäquaten Konzeption und Gestaltung von technischen Inhalten. Diese Aufgabenfelder des Informationsdesigns spielen in allen Fächern des Studiengangs eine zentrale Rolle. Die Studierenden lernen, komplexe Sachverhalte verständlich und übersichtlich zu vermitteln und erlangen fundierte Kenntnisse in den Bereichen Technik, Gestaltung und Schreiben.

Technische Redakteure und Redakteurinnen erstellen Technische Informationsprodukte wie Bedienungsanleitungen oder Video-Tutorials und bilden damit die Schnittstelle zwischen Entwicklerinnen und Nutzern. Wenn Informationen verständlich und korrekt vermittelt werden sollen, sind Technische Redakteurinnen und Redakteure sehr gefragt und haben vielversprechende Berufsaussichten. Wer nach dem Bachelor unmittelbar in das Berufsfeld starten möchte, erhält u. a. beim jährlichen Berufsinformationstag Einblicke in Möglichkeiten des beruflichen Einstiegs und der Weiterbildung. Studierende des Bachelorstudiums „Technisches Informationsdesign und Technische Redaktion“ können ihr erworbene Wissen anschließend noch im Rahmen eines Masterstudiengangs vertiefen.

Weiter zum E-Campus

Kurzübersicht

  • Abschluss

    Bachelor of Engineering (B.Eng.)

  • Studienbeginn

    Sommer- und Wintersemester

  • Fächergruppe
    Medieninformatik, MINT, Technik, Informatik
  • Studienform

    Vollzeit

  • Zulassungsmodus

    örtlich zulassungs­beschränkt

  • Interessensgebiet
    Information, Medien, Informatik, Technik
  • Regelstudienzeit

    7 Semester

  • Bewerbungsschluss

    15. Januar und 15. Juli (Sommer- / Wintersemester)

Komplexe Themen auf den Punkt bringen

Sie haben Spaß am Schreiben, arbeiten gerne mit Medien und haben Interesse an Technik? Sie möchten abwechslungsreiche Aufgaben übernehmen? Dann ist Technisches Informationsdesign und Technische Redaktion genau der richtige Studiengang für Sie! Lesen Sie weiter, es folgen noch einige interesssante Informtionen zum Studiengang und welche Möglichkeiten der Beruf "Technische Redakteurin /Technischer Redakteur" bietet.

Studieninhalte

Zusammenarbeit

Technisches Informationsdesign und Technische Redaktion an der Hochschule Hannover zu studieren heißt auch, eine praxisnahe Ausbildung zu absolvieren. Wir arbeiten mit verschiedenen Partnern aus der Wirtschaft zusammen und können so Einblicke in die Berufswelt ermöglichen. Im Klartext heißt das: Unsere Studierenden arbeiten in spannenden Projekten mit verschiedenen, realen Unternehmen zusammen. Zu unseren Partnern gehören namhafte Weltmarktführer sowie Top-Unternehmen Hannovers und Umgebung. Und nicht nur innerhalb der Seminare, auch sonst spielt unser Netzwerk eine wichtige Rolle. Unsere Partner bieten Praktika, Werkstudentenjobs, Bachelorarbeiten und Stellen für Studierende an und wissen, dass sie sich dabei an gut ausgebildete Fachkräfte wenden.

Lesen Sie weiter ...

 

Qualifikationsziele

Kontakt

Aus welchen Gründen haben Sie sich für ein ITR-Studium entschieden?

»Ich wollte gern etwas mit Sprache machen – aber trotzdem keine brotlose Kunst studieren. Die Kombination mit Technik, Programmieren und Gestalten bereitet auf viele verschiedene Berufsfelder vor. Langeweile? Nicht bei uns!«

Julia Deneke
Julia Deneke
Studentin

»Ich studiere Technische Redaktion, weil ich später als Hardware- und/ oder Spieleredakteur arbeiten möchte. Der Studiengang bietet mir eine gute Abwechslung zwischen den beiden wichtigsten Voraussetzungen dafür: Professionelles Deutsch und Informatik! «

Christoph Liedtke
Christoph Liedtke
Student

Aktuelle Veranstaltungen

Haben wir Ihr Interesse geweckt?



Wir freuen uns, dass Sie sich für ein Studium an der Fakultät I - Elektro- und Informtaionstechnik interessieren.
Für detaillierte Informationen und für Ihre Bewerbung nutzen Sie bitte das Bewerbungsportal der Hochschule.