Elektrotechnik und Informationstechnik (EIT)

Das Studium der Elektrotechnik und Informationstechnik vermittelt grundlegende Kenntnisse und Fähigkeiten in den klassischen Ingenieurdisziplinen Mathematik, Physik, Informatik und Elektrotechnik. Im Hauptstudium ab dem 4. Semester ist die Wahl eines Schwerpunktes in einer der Vertiefungsrichtungen Antriebstechnik, Automatisierungstechnik/Prozessinformatik, Elektronik, Energieversorgung, Ingenieurinformatik sowie Systeme für Funk und Telekommunikation möglich. Das Lehrangebot des Studiums ist auf die Anforderungen der modernen Industrie abgestimmt und befähigt Absolventinnen und Absolventen nach wissenschaftlichen Methoden selbständig und kreativ zu arbeiten.

 

Weiter zum E-Campus

 

 

Kurzübersicht

  • Abschluss

    Bachelor of Engineering (B.Eng.)

  • Studienbeginn

    Sommer- und Wintersemester

  • Fächergruppe
    MINT, Technik
  • Studienform

    Vollzeit

  • Zulassungsmodus

    örtlich zulassungs­beschränkt

  • Interessensgebiet
    Elektrotechnik, Ingenieurwissenschaft, Technik
  • Regelstudienzeit

    7 Semester

  • Bewerbungsschluss

    15. Januar und 15. Juli (Sommer- / Wintersemester)

  • Vertiefungen / Studienschwerpunkte
    • Antriebstechnik
    • Automatisierungstechnik/Prozessinformatik
    • Elektronik
    • Energieversorgung
    • Ingenieurinformatik
    • Systeme für Funk und Telekommunikation
  • Vorpraktikum

    Studienbewerber und -bewerberinnen haben vor Aufnahme des Studiums (15.07. oder 15.01.) ein Praktikum bzw. eine fachbezogene Ausbildung von 6 Wochen nachzuweisen. Ist der Nachweis zum Immatrikulationsschluss nicht möglich, kann das Vorpraktikum bis zum Ende des 2. Semesters nachgeholt werden.

    Weitere Informationen erhalten Sie in der Prüfungsverwaltung

Sie wollen nicht nur wissen, wie Dinge funktionieren ...



... Sie wollen selbst zukunftsfähige technische Lösungen für die Welt von morgen entwickeln:


Ob intelligente Apps oder neuartige Turbinen für die regenerative Energiegewinnung. Vielleicht aber ist es auch das Thema Automotive Engineering, das Sie antreibt. Welche Zukunftsvisionen Sie auch haben: Mit einem Studium der Elektrotechnik und Informationstechnik (EIT) an der Hochschule Hannover legen Sie dafür eine hervorragende Grundlage. Warum? Lesen Sie weiter ...

Studieninhalte

Das auf sieben Semester ausgelegte Bachelor‐Studium Elektrotechnik und Informationstechnik ist in einen ersten Studienabschnitt mit einer Regelstudienzeit von drei Semestern und einen zweiten Studienabschnitt mit einer Regelstudienzeit von vier Semestern untergliedert.

Vertiefungsrichtungen

Qualifikationsziele

StudyFLEX: das entschleunigte Studienprogramm



In StudyFLEX gehen Sie das Ingenieurstudium etwas langsamer an. Denn indem in StudyFLEX das erste Semester auf zwei Semester gestreckt und das ursprünglich sieben semestrige Studium auf acht Semester angelegt wird, gewinnen Sie etwas mehr Zeit.


Dokumente

Studiengangssprecher

Aus welchen Gründen haben Sie sich für ein EIT-Studium entschieden?

»Sichere berufliche Perspektive; ein Fachgebiet, das auch in Zukunft interessant und spannend bleibt; Gesellschaftliche Anerkennung; Fundierte Kenntnisse weit über die Schulbildung hinaus.«

Sebastian Stelljes
Sebastian Stelljes
Student

»Ich nehme am 2plus3-Programm teil: Nach vier Semestern der Zhejiang University of Science and Technology (ZUST) in Hangzhou, VR China, habe ich die Möglichkeit, an der Hochschule Hannover einen deutsch-chinesischen Doppelabschluss zu erwerben. «

Jun Zhao
Jun Zhao
Student

Haben wir Ihr Interesse geweckt?



Wir freuen uns, dass Sie sich für ein Studium an der Fakultät I - Elektro- und Informtaionstechnik interessieren.
Für detaillierte Informationen und für Ihre Bewerbung nutzen Sie bitte das Bewerbungsportal der Hochschule.