Prof. Dr.-Ing. Jan Peter Blath

Forschungsgebiete

  • (Nichtlineare) Zustands- und Parameterschätzer
  • Modellbildung und Identifikation
  • Nichtlineare Regelung

Fachgebiet

Regelungstechnik und Mechatronik (EIT-RTM)

Lehrgebiete

Regelungstechnik, Systemidentifikation

Akademischer Werdegang

Berufung: Professur in o.g. Denomination an der Fachhochschule Hannover, 2009

Promotion zum Dr.-Ing. auf dem Gebiet der Fehlerdiagnose, Universität Gesamthochschule Kassel, 1999

Studium der Elektrotechnik, Fachrichtung Automatisierungstechnik an der Universität Bremen, Abschluss: Dipl.-Ing,. 1997

Forschungs- und Entwicklungsvorhaben

Multiratenregelung und Diagnose von Kraftstoffeinspritzsystemen, 2012-2014

Parameterschätzung an Kraftstoffsystemen, 2014-2018

Ausgewählte aktuelle Publikationen

R. Baur, C. Bohn und J. P. Blath: Schätzung von volumetrischen Korrekturfaktoren in einem Hochdruck­kraftstoffsystem zur Gleichstellung injektorspezifischer Einspritz­raten und Diagnose der Aktuatoren, Tagung GMA-Fachausschuss 1.40, Salzburg, September 2017

R. Baur, J. Blath, C. Bohn, F. Kallage., M. Schultalbers: "Modeling and Identification of a Gasoline Common Rail Injection System," SAE Technical Paper 2014-01-0196, 2014, doi:10.4271/2014-01-0196.