Fachgebiete
HsH  /  Fakultät I /  Fachgebiete /  Industrieelektronik und Digitaltechnik /  Forschung und Entwicklung 

Forschung und Entwicklung

Die Mitglieder des Fachgebietes sind in vielfältigen Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten engagiert. Häufig werden die Arbeiten mit einem Kooperationspartner aus der Industrie durchgeführt. Unverzichtbar ist dabei die studentische Mitarbeit, z.B. in Form von Diplomarbeiten.



Aktivitäten

PQL - Performance-Quality-Label

Ziel des Projekts ist die Erarbeitung von normativen Grundlagen zur Erstellung eines Performance-Quality-Labels (PQL) für LED-Leuchten in Zusammenarbeit mit 4 weiteren Forschungspartnern und der mittelständischen Leuchtenindustrie (13 Unternehmen).
Weitere Informationen

 

Weitere Arbeiten:

Die hier aufgeführten Arbeiten stellen nur eine kleine Auswahl dar, die ihren Ursprung nicht selten in Diplomarbeiten hatten. Einige Projekte sind abgeschlossen und an anderen wird noch gearbeitet.


MExS - Mikrocontroller Experimentier System
Entwicklung eines Lerncomputers auf Basis eines 8051 kompatiblen Mikrocontrollers. Dieser Lerncomputer wird an der Hochschule Hannover im Fachbereich Elektrotechnik verwendet, um den Studierenden die Gelegenheit zum praktischen Umgang mit Mikrocontrollern zu geben.

mehr

Farbmessgerät nach dem Dreibereichsverfahren
Da das menschliche Auge beim Farbsehen das Farbempfinden aus Farbanteilen der drei Grundfarben Rot, Grün und Blau generiert, liegt es nahe diese drei Grundfarbanteile auch für die Messung und Darstellung von Farbe zu verwenden. Das auf dieser Grundlage basierende Messverfahren wird als Dreibereichsverfahren (Tristimulusverfahren) bezeichnet. Diese Arbeit beschreibt ein Messgerät das...

mehr

Digitale Hörhilfen der Zukunft
Konventionelle analoge Hörhilfen verbessern die Sprachverständlichkeit in störschallbehafteter Umgebung nicht ausreichend. Eine signifikante Verbesserung der Sprachverständlichkeit wird beim Einsatz von Hörhilfen auf Basis digitaler Signalverarbeitung erwartet. Aus diesem Grund wurden Algorithmen zur Unterdrückung von Störgeräuschen in binaural aufgenommenen Sprachsignalen untersucht und auf PCs simuliert.

mehr

Brain Boy Universal
Kinder, die an einer Lese ― Rechtschreibschwäche leiden, können Probleme mit dem Hören und richtigen Einordnen des Gehörten haben. Dies bestätigen inzwischen zahlreiche Untersuchungen zu diesem Thema. BRUNI, der Brain-Boy-Universal ist ein Gerät, das das kindgerechte Training der zentralen Hörverarbeitung ermöglicht und somit die Fähigkeiten beim Lesen und Schreiben verbessern soll...

mehr



Simulation eines Cochlea-Implant-Systems

Entwicklung eines Beleuchtungssystems auf Basis von Leuchtdioden
Prof. Dr.-Ing. Hartmut Kopp
Diplomarbeit: Untersuchungen zu einem Beleuchtungssystem auf Basis weisser LED's, Christian Hacker, FH-Hannover, März 2001

Als Grundlage für die Entwicklung eines Beleuchtungsmoduls auf Basis von Leuchtdioden (LED) bei der Firma OSRAM Opto Semiconductors GmbH & Co. OHG enthält diese Diplomarbeit neben einer Analyse der LED als Lichtquelle einen Vergleich mit anderen am Markt befindlichen Leuchtmitteln und LED's. Erste Definitionen der erwarteten Marktanforderungen an das Modul sowie die Weiterentwicklung eines Programms zur Berechnung von Farbwiedergabeeigenschaften und Farbtemperatur sind weitere Bestandteile.



Bernd Kuhs 05.03.2014  
Diese Website erfasst Besucherdaten. Klicken Sie hier um Ihre Datenschutzeinstellungen anzupassen.
 Suchen