Fachgebiete
HsH  /  Fakultät I /  Fachgebiete /  Elektrische Antriebe und Automatisierungstechnik /  Aufgaben 

Aufgaben des Fachgebietes

Die Aufgaben des Fachgebietes "Elektrische Antriebe und Automatisierungstechnik" bestehen im wesentlichen in der Durchführung von Lehrveranstaltungen im Hauptstudium, in der Betreuung von Bachelor- und Masterarbeiten und in der Durchführung von Forschungsvorhaben.
Ziel der Lehrveranstaltungen, die von Demonstrationen direkt im Hörsaal oder im Labor unterstützt werden, ist es, den Studierenden Kenntnisse über antriebstechnische Komponenten und ihren Einsatz in der Industrie zu vermitteln. Die Bearbeitung der Antriebsfragen - von der Auswahl über die Zusammenstellung bis hin zur Inbetriebnahme - ist Gegenstand der praxisnahen Ausbildung.
Das Laborpraktikum soll zusätzlich in die speziellen Meßmethoden der modernen Antriebstechnik mit Stromrichtern einführen. Für die Vorlesungsveranstaltungen und Laboratorien liegen Skripte für die Studierenden bereit.



Marcus Stochay 08.02.2019  
 Suchen