Aktivitäten
HsH  /  Fakultät I /  Aktivitäten /  Preise und Auszeichnungen /  VDE-Studienpreise (2019) für herausragende Abschlussarbeiten in der Fakultät I 

VDE-Studienpreise (2019) für herausragende Abschlussarbeiten in der Fakultät I

Die Vergabe von Auszeichnungen des VDE-Hannover an Absolventen der Leibniz Universität, der Hochschule Hannover und der Technikerschule in Hannover geht auf eine lange Tradition mit dem Ziel zurück, junge Leute zu besonderen Leistungen zu motivieren und diese Leistungen auch zu honorieren. Mit diesen Auszeichnungen in Form eines Geldbetrages und einer Urkunde werden jährlich hervorragende Absolventen aus dem Bereich der Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik gewürdigt.

Von der Hochschule Hannover wurden zwei Absolventen aus der Fakultät I – Elektro- und Informationstechnik für ihre herausragenden Abschlussarbeiten ausgezeichnet: Herr Claudio Werner für seine Master-Arbeit zur „Analyse von akustischen Verfahren zur Klassifikation von Fahrbahnbelägen im Straßenverkehr“ und Herr Tim Hanekamp für seine Master-Arbeit zur „Parameteridentifikation, Modellbildung und Validierung für einen Synchrongenerator“.

Preise und Ehrungen sind ein wichtiger Bestandteil der Innovations- und Nachwuchsförderung des VDE, um hervorragende Leistungen auf technisch-wissenschaftlichem Gebiet anzuerkennen und ein Zeichen für die gesellschaftliche Bedeutung dieser Arbeiten zu setzen. Kreativität und Orientierung an den Anforderungen der Zukunft zeichnen hierbei alle Preisträger aus. Der VDE Bezirksverein Hannover gratuliert zu diesen Auszeichnungen und wünscht den Absolventen für den weiteren Lebensweg alles Gute.

Bild (v. l.): Prof. Dr.-Ing. Wehmeier, Prof. Dr.-Ing. Paulke, Herr Werner, Herr Hanekamp, Prof. Dr.-Ing. Kutzner

Rubrizierung: Preise und Auszeichnungen für Studierende

Art des Wettbewerbes: national



Webmaster Fakultät I 14.03.2019  
 Suchen