Studium
HsH  /  Fakultät I /  Studium /  Bachelor-Studiengänge /  Mechatronik 

Bachelor-Studiengang Mechatronik

Der Studiengang Mechatronik mit Schwerpunkt in der Elektrotechnik an der Hochschule Hannover ist in 2009 von der Akkreditierungsagentur ASIIN akkreditiert worden. Den Nachweis durch eine offizielle Urkunde finden Sie hier:

Akkreditierungs-Urkunde Mechatronik

Mechatronik beschreibt eine Ingenieurwissenschaft, deren Ziel darin besteht, die Funktionalität eines technischen Systems durch eine enge Verknüpfung von mechanischen, elektronischen und datenverarbeitenden Komponenten zu optimieren oder zu verbessern. Die Studierenden erlernen ein interdisziplinäres, systematisches Arbeiten, das die Grenzen der klassischen Ingenieursdisziplinen Elektrotechnik, Maschinenbau und Informatik/Informationstechnik überschreitet. Sie werden befähigt Projekte im mechatronischen Bereich zu bearbeiten, zu koordinieren oder zu leiten und qualifizieren sich damit in einem innovativen Gebiet auch für zukünftige Führungsaufgaben in der Industrie.

 

Dokumente Studienbeginn ab 01.09.2011:

Modulstruktur Mechatronik

 

Allgemeiner Teil der Prüfungsordnung

Besonderer Teil der Prüfungsordnung Mechatronik

 

Zum Bewerbungsverfahren und weiteren Informationen

 


Dokumente Studienbeginn bis 01.03.2011:

Allgemeiner Teil der Prüfungsordnung

 

Besonderer Teil der Prüfungsordnung für den Bachelor-Studiengang Mechatronik

 

Fächerstruktur Mechatronik 

 

Formulare/Tabellen


Studiengangssprecher:

bild von Stefan Niehe

Prof. Dr.-Ing. Stefan Niehe
Ricklinger Stadtweg 120
30459  Hannover

Raum: 2972
Tel.: +49 511 9296-1290
Fax.: +49 511 9296-1111
E-Mail: stefan.nieheat-zeichenhs-hannover.de
Internet:  Stefan Niehe



Webmaster Fakultät I 06.06.2014  
 Suchen